Sie sind hier Startseite Mehrtagesfahrten Frankreichs Südwesten im Frühling
Reisebild

Frankreichs Südwesten im Frühling

9 Tage: Aquitanien, Perigord & Baskenland

Telefon-Reisebuero-Hummel

Reisetermine:

06. April – 14. April 2018

Preis p. Person:

Doppelzimmer 1.345,00 €

Einzelzimmer 1.665,00 €
Die südwestfranzösische Atlantikküste und das Perigord zwischen Bordeaux, Biarritz im Baskenland und im Inland Sarlat-la-Canéda bestechen durch Ihre Gegensätze. Sind es in Bordeaux und seiner Umgebung eher die edlen Weine aus St. Emilion oder dem Médoc sowie die frischen Austern, findet der Urlauber im äußersten südwestlichen Zipfel im Baskenland eher die herbere Natur und den spanischen Einfluss.

Das Perigord lässt hingegen das Herz der Feinschmecker wieder höher schlagen, werden doch in dieser vielfältigen Landschaft die Gaumenfreuden angeregt.

Unsere Leistungen:

  • Taxi-Service
  • Reise im *****LUXUS CLASS-BUS
  • 8 x Übernachtung inkl. Frühstück und 3-Gang-Abendessen in den Hotels


  • Stadtführungen in Bordeaux und Sarlat-la-Caneda
  • Sämtliche weiteren im Reiseverlauf beschriebenen Leistungen wie Weinproben, Bahn- und Bootsfahrten
  • Besichtigung der unterirdischen Kirche Saint-Emilion und der Höhle von Lascaux IV
  • Austerndegustation

    1. Tag | Anreise nach Tours

    Sie erreichen durch die wunderschöne Landschaft des Burgund mit den Hauptaufenthalten in Beaune bzw. in Orleans Ihr Tagesziel Tours im Loire-Tal.


    2. Tag | Cognac – Saint-Emilion – Bordeaux

    Die Weiterreise erfolgt über Cognac, hinter dessen Namen sich nicht nur der berühmte Weinbrand, sondern auch eine kleine, bezaubernde Ortschaft verbirgt. Nach dem Besuch einer Cognacbrennerei mit Verkostung gelangen wir in das berühmte Weinanbaugebiet Saint-Emilion.

    Nach einer Rundfahrt mit einer kleinen Bahn durch die Weinberge besuchen Sie das mittelalterliche und sehenswerte Städtchen St. Emilion. Den Abschluss Ihres Aufenthaltes bildet natürlich noch eine Weinverkostung; durch die Region Entre-deux-Mers erreichen Sie am Abend Ihr Hotel in Bordeaux.


    3. Tag | Bordeaux und das Medoc

    Während einer Stadtführung lernen Sie zunächst die alte Hafen- und größte Weinhandelsstadt der Welt mit ihrem eleganten Stadtkern mit klassizistischen Fassaden aus dem 18. Jahrundert kennen.

    Am Nachmittag fahren Sie auf der Weinstraße des Médoc an unzähligen prächtigen Schlössern und Herrenhäusern vorbei, deren Namen gleichzeitig für exzellente Weine stehen. Natürlich werden Sie auch hier eines der Weingüter bei einer Weinprobe kennenlernen.


    4. Tag | Arcachon – Düne von Pilat – Biarritz

    Heute erwartet Sie eine Fahrt zum größten Pinienwald Europas, der an einem fast 200 Kilometer langen Sandstrand endet. Die Uferlinie wird hier von den Parks der Austernzüchter gesäumt. Probieren Sie bei einer Degustation diese bekannten Meeresfrüchte!

    Das mondäne Seebad Arcachon lädt zum Bummel entlang der Strandpromenade ein. Anschließend erreichen Sie die Düne von Pilat, mit 114 Metern Höhe die höchste Wanderdüne Europas.

    Weiterfahrt ins französische Baskenland nach Biarritz.


    5. Tag | Zahnradbahn La Rhune – Col d´Ibardin – Saint-Jean-de-Luz

    Der an der Grenze zwischen Frankreich und Spanien liegende 905 m hohe mystische Berg La Rhune ist das baskische Wahrzeichen. Die nostalgische Zahnradbahn La Rhune fährt ab Col de Saint-Ignace in 35 Minuten zum Gipfel, wo Sie bei gutem Wetter mit einem fantastischen 360° Panoramablick auf die baskischen Pyrenäen und den Ozean bei St. Jean de Luz belohnt werden.

    Weiter geht es über das heute verschlafene und ehemalige Schmugglerdorf Col d’Ibardin (wo Sie noch heute zollfrei einkaufen können), an die Atlantikküste in das Seebad Saint Jean de Luz.


    6. Tag | Biarritz – Domme – Marquessac – Sarlat-la-Caneda

    Durch die Region “Les Landes” gelangen Sie in das Périgord, Hochburg der Gastronomie und bekannt durch seine unzähligen Schlössern. Am frühen Nachmittag erreichen Sie den kleinen Ort Domme, wo Sie kurz vor dem Ort in eine kleine Bahn umsteigen, die Sie in den mittelalterlichen Ortskern bringt.

    Anschliessend geht es weiter zu den wunderschönen, vom Gartenbaumeister Le Nôtre entworfenen Schlossgärten von Marqueyssac.

    Übernachtung im Raum Sarlat-la-Canéda.


    7. Tag | Ausflug Höhle von Lascaux – St. Leon-s-Vezère

    Zunächst erwartet Sie in der farbenprächtige Stadt Sarlat-la-Canéda eine Stadtführung.

    Anschließend fahren Sie zur Höhle nach Lascaux, eine der berühmtesten prähistorischen Stätten.

    Über Montignac erreichen Sie St. Léon-s-Vézère, eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Weiter geht es zur 300 Meter langen Felswand Roque-Saint-Christophe. Mehr als hundert Felsenunterkünfte auf fünf Etagen waren Wohn- und Zufluchtstätte für bis zu 3.000 Menschen.

    Zum Abschluss fahren Sie nach La Roque-Gageac, wo Sie zur Bootsfahrt auf der Dordogne erwartet werden. Sie entdecken während dieser Fahrt die fünf schönsten Schlösser des Tales.


    8. Tag | Rocamadour – Lyon

    Über den berühmten mittelalterlichen Wallfahrtsort Rocamadour mit der “Wunderkapelle der Schwarzen Maria” erfolgt die Weiterfahrt über Clermont-Ferrand nach Lyon.


    9. Tag | Rückreise

    Auf landschaftlich wunderschöner Fahrtroute -teilweise abseits der Autobahn- erfolgt die Rückreise über den Schweizer und Französischen Jura.

     


    Hotels der Mittelklasse

    Sie wohnen in guten Mittelklassehotels entsprechend den im Reiseverlauf angegebenen Übernachtungsorten. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche / WC.

    Reisebedingungen

    Es gelten die aktuellen Reisebedingungen des Veranstalters.
    Zu den Reisebedingungen

    Der Reisepreis ist vor dem Reisetermin zu bezahlen; entweder in bar, in einem unserer Reisebüros oder per Überweisung unter Angabe der Buchungsnummer.

    Termine und Reise-ID:

    06.04. – 14.04.2018 #22525

      Buchungsanfrage


      Ihre Angaben

      Bitte geben Sie Ihre Daten ein und klicken Sie auf den Button BUCHUNGSANFRAGE SENDEN.Nach Erhalt Ihrer Buchungsanfrage kontaktieren wir Sie schnellstmöglich, um Ihre Buchung zu bestätigen.


      Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert*


      (*) Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

      Gerne können Sie uns hier Ihre Wünsche mitteilen wie z.Bsp. die Anzahl mitreisender Kinder

      Sie haben noch Fragen oder möchten Ihre Buchungsanfrage telefonisch mitteilen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf: Telefon (07661) 2668 und (07661) 7969.


      Vielen Dank! Ihre Buchungsanfrage wurde erfolgreich gesendet. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.
      Leider haben Sie die Buchungsanfrage nicht vollständig ausgefüllt. Bitte füllen Sie alles aus.
      Leider sind Fehler beim Ausfüllen der Buchungsanfrage aufgetreten. Bitte füllen Sie das/die gekennzeichnete/n Feld/er korrekt aus.